Moussa Kaboré, vom Schüler zum Lehrer – eine Erfolgsgeschichte

Persönlich habe ich Moussa Kaboré das erste Mal 2011 auf meiner jährlichen Projektreise nach Burkina Faso kennengelernt. Dort besuchte er den von Wunschträume/Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V. unterstützen Schulkomplex Wend Raabo. Er war Schüler und gehörte gleichzeitig auch der Musik- & Theatergruppe der Schule an.Außerdem war er einer der Schülerinnen/Schüler-Gruppe, der vom Verein unterstützt …

Weiterlesen …Moussa Kaboré, vom Schüler zum Lehrer – eine Erfolgsgeschichte

Brunnen Nummer 3

Kleine Nachlese zur Benefizveranstaltung in der Pfarrkirche St. Marien „Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, werden das Gesicht der Welt verändern“ – getreu diesem Leitsatz des Vereins Wunschträume/Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V. haben sich am 4. September in der katholischen Pfarrkirche St. Marien die Sänger des Shanty-Chors Cuxhaven …

Weiterlesen …Brunnen Nummer 3

‘Barka‘ – ‘Merci‘ – ‘Danke‘ für Nahrungsmittelspende

„Unsere deutschen Partner haben erneut ihre Herzen zum Reden gebracht“ drückt es einer der Begünstigten aus. Eine Schülergruppe, sowie ein kleines Team aus Pétessiro haben stellvertretend für alle Dorfbewohner Reis, Mais und Öl sowie Masken in Empfang genommen. Das hat sich auch Ouedraogo Adama, zweiter Bürgermeister des Departments Thiou, zu dessen Gemeinde Pétessiro gehört, nicht …

Weiterlesen …‘Barka‘ – ‘Merci‘ – ‘Danke‘ für Nahrungsmittelspende

Schulspeisung zu Corona-Zeiten

Nach zweimonatiger Zwangspause aufgrund von COVID-19 hat am 1. Juni im westafrikanischen Burkina Faso für viele Schülerinnen und Schüler der Schulalltag wieder begonnen. Und zwar für all diejenigen, die ihr Examen schreiben werden – entweder als Schulabschluss oder als Übergang zur höheren Schule. Selbstverständlich bekommen alle Kinder und Jugendlichen zur Mittagszeit auch wieder ihre gewohnte …

Weiterlesen …Schulspeisung zu Corona-Zeiten

Internationaler Tag der Handhygiene

Am 5. Mai dreht sich alles um saubere Hände, denn es ist Welthandhygiene-Tag. Bereits im Jahr 2009 durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ins Leben gerufen, sollte er zu regelmäßigem Händewaschen als besten Schutz vor Infektionskrankheiten erinnern. Wie passend ist er nun gerade zu Zeiten von Corona. Der Verein Wunschträume/Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V. möchte den …

Weiterlesen …Internationaler Tag der Handhygiene

Wenn Wasser nicht einfach aus dem Hahn kommt

In der Krankenstation Wend Raabo herrscht rund um die Uhr reger Betrieb. Doch nun, zu Corona-Zeiten, spielt die Hygiene eine doppelt große Rolle. Vermehrtes Hände waschen ist angesagt, Mund-/Nase-Schutz soll getragen werden. Unser Vorschlag, die Seifen selbst in den eigenen Projekten herzustellen, Schutzmasken im Ausbildungszentrum zu nähen und Handwaschvorrichtungen aufzustellen, wurde schnellstens umgesetzt. Nur mit …

Weiterlesen …Wenn Wasser nicht einfach aus dem Hahn kommt

Erste Hilfe dank Ihrer Unterstützung

Wir leben in schwierigen Zeiten. Die Corona-Pandemie belastet unser aller Leben, in Deutschland wie im Rest der Welt, insbesondere auch in unseren Projektgebieten in Burkina Faso. Wunschträume/Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V. konnte dank Ihrer wertvollen Unterstützung mit einer ersten Nothilfe erste Abhilfe schaffen. So konnte Projektleiter Sidiki Belem mit den ihm anvertrauten 3.000 Euro …

Weiterlesen …Erste Hilfe dank Ihrer Unterstützung

CORONA – auch in Burkina Faso

Schulen, Restaurants, Cafés und Märkte sind geschlossen. Es herrscht eine allgemeine Ausgangssperre von abends 19.00 Uhr bis morgens 5.00 Uhr. Als wäre das westafrikanische Land durch immer neue terroristische Überfälle in den Dörfern nicht schon genug gebeutet, kommt nun auch noch Corona hinzu. Burkina Faso ist eines der ärmsten Länder der Welt. Das Land galt …

Weiterlesen …CORONA – auch in Burkina Faso

Der ‘Weihnachtsbrunnen’

Die Dorfbevölkerung von Pétessiro ist überglücklich, denn nun fließt das Wasser im lang ersehnten Brunnen. Es ist im wahrsten Sinne des Wortes ein ‘Weihnachtsbrunnen‘ geworden – am 23. Dezember konnte er in Betrieb genommen werden. ‘Barka‘ – ‘Merci‘ – ‘Danke‘ allen Spenderinnen und Spendern, die diesen Traum wahrgemacht haben, allen voran dem Shanty-Chor Cuxhaven. FROHE …

Weiterlesen …Der ‘Weihnachtsbrunnen’