Marina Burkina – Projektreise nach Ouagadougou vom 13. bis 22. Oktober 2018

Am späten Nachmittag des 13. Oktober landen wir – meine Mitreisenden Ralf, Jan, Angela (aus Hamburg), Andrea (aus München) sowie Susanne und Jacoba (aus Bonn) und ich – in Ouagadougou, der Hauptstadt Burkina Fasos‘. Beim Verlassen des Flugzeugs schlägt uns bereits die, für diese Jahreszeit ungewöhnliche Hitze entgegen. Das Thermometer zeigt 35° und die Regenzeit … Weiterlesen …

JUBILÄUMS-NACHLESE

Am Donnerstag, 13. September 2018 wurde gefeiert: 15 Jahre Wunschträume/Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V. Auf dem festlichen Programm standen neben Orgel- (Marion Krall) und Trommelmusik (Tola Sholana und ‘Makoko‘) auch burkinische Märchen sowie ein paar ‘Wunschtraumgeschichten‘ aus den Projekten – vorgetragen von den wunderbaren Stimmen der BR-Sprecherinnen und -Sprecher Hemma Michel, Katja Schild, Andreas … Weiterlesen …

WÜNSCHE UND TRÄUME – wer hat sie nicht?

von Fadumo Korn Kleine Mädchen träumen davon, einmal einen Prinzen zu heiraten, kleine Jungen, einmal ein berühmter Rennfahrer oder ein hochbezahlter Fußballer zu werden. Politiker träumen davon eine Wahl zu gewinnen. Du hattest vermutlich als kleines Mädchen geträumt, eine Brückenbauerin zwischen Deutschland und Afrika zu werden. Ich persönlich träumte einst einen Krieger zu heiraten, hab … Weiterlesen …

Kleine Konzert-Nachlese zu ‘Shanties for Africa’

Das Benefizkonzert des Shanty-Chors Cuxhaven am 3. August in der Pfarrkirche St. Marien war ein rundherum wundervoller Erfolg. Die noch fehlende Summe für den Bau eines Brunnens im westafrikanischen Burkina Faso ist zusammengekommen. Auf diesem Weg dem Chor sowie natürlich allen Spenderinnen und Spendern nochmals ein großes ‘DANKE‘. Es war ein gelungenes, kurzweiliges Programm, eine … Weiterlesen …

Benefizkonzert mit dem Shanty-Chor Cuxhaven

Fließendes, sauberes Wasser – für uns eine Selbstverständlichkeit. Für die meisten Menschen im westafrikanischen Burkna Faso immer noch ein Wunschtraum. Das ehemalige Obervolta ist ein Binnenstaat und zählt zu den ärmsten Ländern der Welt. Wunschträume/Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V. hilft seit seiner Gründung vor 15 Jahren Brunnen zu bauen und/oder nachzubohren und trägt damit … Weiterlesen …

Kleine ‘Konzert-Nachlese’

Zum 2. Mal hat die bekannte Irish-Folk-Rock Band Ben Bulben ein Benefiz-Konzert in der Emmauskirche in Heisterbacherrott zu Gunsten der Wend Raabo Schule in Burkina Faso gespielt und im wahrsten Sinne des Wortes die Kirche ‘gerockt‘. Auch in diesem Jahr war es ein voller Erfolg mit vielen Zugaben. Stolze 1.300 Euro sind am Konzertabend zusammengekommen, … Weiterlesen …

Das Lebensmittellager ist wieder gefüllt

Dank Sternstunden e.V., der Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks, konnte das Lebensmittellager vom Schulkomplex Wend Raabo soeben wieder aufgefüllt werden. Vorwiegend mit Reis und Öl, aber auch Bohnen, Nudeln, Tomatensoße, Gewürze… Seit einigen Jahren profitieren die 1.200 Schülerinnen und Schüler des Schulkomplexes von einer täglichen Schulspeisung. Für viele – wenn nicht gar für die meisten Kinder … Weiterlesen …

Alle Jahre wieder…

Liebe Netzwerkerinnen, liebe Netzwerker, jedes Jahr werden wir alle überschüttet mit Bitt- und Bettelbriefen der unterschiedlichsten Vereine und Hilfsorganisationen. Das Team von Wunschträume/Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V. möchte Ihnen an dieser Stelle berichten, worüber wir uns im vergangenen Jahr besonders freuen konnten und möchten diese Freude gerne mit Ihnen teilen. Da ist zunächst Sternstunden … Weiterlesen …

Auf ARD-Alpha: Madame Kathrin – vom mühsamen Kampf gegen den Hunger

Madame Kathrin – Vom mühsamen Kampf gegen den Hunger “STATIONEN” Sonntag, 10.09.2017 19:15 bis 20:00 Uhr ARD-alpha Deutschland 2014 Es begann ganz harmlos. Sie wollte ein paar Kilo abnehmen, um sich nach einer gescheiterten Beziehung wieder attraktiver zu fühlen. Doch als Kathrin Seyfahrt in Kleidergröße 36 passte, hungerte sie weiter – bis sie nur noch … Weiterlesen …

Mein Besuch im Albert Schweitzer/Geschwister Scholl Gymnasium in Marl

Am Donnerstag, 13. Juli war ich zu Gast im Albert Schweitzer/Geschwister Scholl Gymnasium in Marl. Der Erdkundelehrer Martin Grofmeier hatte mich für einen Vortrag eingeladen. Ich sollte über unsere Projekte in Burkina Faso berichten, und überhaupt, wie ich dazu gekommen sei, eine Hilfsorganisation zu gründen. So hatten sich für die ersten zwei Schulstunden ca. 200 … Weiterlesen …