Rundbrief Mai 2022

Rundbrief im Mai 2022 Liebe Netzwerk-Freundinnen und -Freunde, der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus…, doch Krisen und Kriege in der Welt drehen sich leider immer weiter. Das Schicksal der Ukrainer*innen – so scheint mir – beherrscht die Schlagzeilen in allen Medien und Nachrichtensendungen. Gleichzeitig steigt die Zahl hungernder Menschen in den Armutsländern aufgrund …

Weiterlesen …

Eine unterstützenswerte Arbeit

Foto: Scheckübergabe an die Bürgerküche Cuxhaven e.V. (Foto: Kai Koppe) Weil es nach dem Umzug der Diakonie aus der Marienstraße für die darin lange Zeit integrierte sogenannte ‘Wärmestube‘ keinen Platz mehr gab, haben sich die Hauptverantwortlichen kurzerhand entschlossen den Verein ‘Bürgerküche Cuxhaven e.V.‘ zu gründen. „Der Verein verstehe seine Aufgabe darin, die Arbeit der Wärmestube …

Weiterlesen …

Rundbrief April 2022

Frauen aus Sananga und Youba beim ‘Hühner-Kurs‘ Liebe Netzwerk-Freundinnen und -Freunde, weiter richten sich alle Blicke auf die Ukraine, dabei brennt es noch an so vielen weiteren Orten auf der Welt. Trotz der vielen traurigen und düsteren Nachrichten möchte ich diesmal auch Erfreuliches aus Burkina Faso berichten. So konnten wir zum Beispiel in den Dörfern …

Weiterlesen …

Stoffe und Material fürs Ausbildungszentrum Wend Raabo

Ein herzlicher Dank an alle treuen Spenderinnen und Spender in und um Königswinter. Mit dieser wertvollen Unterstützung konnte wieder ein schöner Grundstock an Stoffen und Material zum Nähen, Stoffe färben und für die Seifenproduktion für die Auszubildenden beschafft werden.

Ein herzliches ‘Barka‘ – ‘Merci‘ – ‘Danke‘ vom gesamten Lehrer-Team sowie allen Schülerinnen.

 

Rundbrief März 2022

  Liebe Netzwerk-Freundinnen und -Freunde, …und plötzlich leben wir in einer anderen Welt. Es herrscht Krieg in nächster Nähe. Doch auch wenn der Krieg in der Ukraine derzeit wohl all unser Tun und Denken in irgendeiner Form überschattet, gehen gleichfalls unaufhörlich Kriege und Unruhen in Ost- und Westafrika weiter. So hat mich Ende der vergangenen …

Weiterlesen …

Internationaler Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung

Quelle: Cuxhavener Nachrichten

Im Jahr 2003 wurde vom „Inter-African Committee on Traditional Practices
Affecting the Health of Women and Children“ (IAC) der „Internationale
Tag der Nulltoleranz gegen weibliche Genitalverstümmelung“ (International
Day of Zero Tolerance to Female Genital Mutilation) ausgerufen,
um die Weltöffentlichkeit auf das Problem aufmerksam zu machen.
Die seit 1984 bestehende Organisation IAC kämpft seit vielen Jahren
mit Aufklärungskampagnen gegen die genitale Verstümmelung.

Rundbrief Februar 2022

Wissen und Bildung als wirksame Mittel gegen Armut Rundbrief im Februar 2022 Liebe Netzwerk-Freundinnen und -Freunde, Sie werden es längst alle in den Medien gehört, gesehen oder gelesen haben: In Burkina Faso gab es einen Putsch, der Präsident und das Parlament wurden abgesetzt. Inzwischen regiert das Militär. Oberstleutnant Paul-Henri Damiba gilt als der neue ‘starke …

Weiterlesen …

error: Content is protected !!