Internationaler Tag der Handhygiene

Am 5. Mai dreht sich alles um saubere Hände, denn es ist Welthandhygiene-Tag. Bereits im Jahr 2009 durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ins Leben gerufen, sollte er zu regelmäßigem Händewaschen als besten Schutz vor Infektionskrankheiten erinnern. Wie passend ist er nun gerade zu Zeiten von Corona. Der Verein Wunschträume/Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V. möchte den …

Weiterlesen …Internationaler Tag der Handhygiene

Wenn Wasser nicht einfach aus dem Hahn kommt

In der Krankenstation Wend Raabo herrscht rund um die Uhr reger Betrieb. Doch nun, zu Corona-Zeiten, spielt die Hygiene eine doppelt große Rolle. Vermehrtes Hände waschen ist angesagt, Mund-/Nase-Schutz soll getragen werden. Unser Vorschlag, die Seifen selbst in den eigenen Projekten herzustellen, Schutzmasken im Ausbildungszentrum zu nähen und Handwaschvorrichtungen aufzustellen, wurde schnellstens umgesetzt. Nur mit …

Weiterlesen …Wenn Wasser nicht einfach aus dem Hahn kommt

Erste Hilfe dank Ihrer Unterstützung

Wir leben in schwierigen Zeiten. Die Corona-Pandemie belastet unser aller Leben, in Deutschland wie im Rest der Welt, insbesondere auch in unseren Projektgebieten in Burkina Faso. Wunschträume/Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V. konnte dank Ihrer wertvollen Unterstützung mit einer ersten Nothilfe erste Abhilfe schaffen. So konnte Projektleiter Sidiki Belem mit den ihm anvertrauten 3.000 Euro …

Weiterlesen …Erste Hilfe dank Ihrer Unterstützung

CORONA – auch in Burkina Faso

Schulen, Restaurants, Cafés und Märkte sind geschlossen. Es herrscht eine allgemeine Ausgangssperre von abends 19.00 Uhr bis morgens 5.00 Uhr. Als wäre das westafrikanische Land durch immer neue terroristische Überfälle in den Dörfern nicht schon genug gebeutet, kommt nun auch noch Corona hinzu. Burkina Faso ist eines der ärmsten Länder der Welt. Das Land galt …

Weiterlesen …CORONA – auch in Burkina Faso