Senioren-Wunschträume

Menschen, die in Altersarmut leben, etwas mehr Würde und Lebensfreude zu schenken, hat sich die Münchnerin Anita Hanel zur Aufgabe gemacht und 2016 in ihrer neuen Wahlheimat Cuxhaven eine Stiftung gegründet.
Einfach, zielgerichtet und zweckgebunden sollen bedürftigt Personen, deren Rente nicht ausreicht, bedarfsgerechte Hilfe und Unterstützung erhalten.
Damit so Alltägliches wie beispielsweise ein Friseurbesuch, das teurere Medikament, ein gelegentlicher Kino-Besuch, oder…., oder…., oder…. nicht immer nur Träume bleiben, dafür wird das Wunschträume-Team die Hanel Senioren Stiftung künftig mit unterstützen. (Mehr Infos zur Hanel Senioren Stiftung unter www.senioren-stiftung.de)
Ähnlich wie die Internationale Frauengruppe in München soll die Hanel Senioren Stiftung über Flohmarkt-Aktionen oder kleinere Spendenaufrufe unterstützt werden.
Bei einer gemeinsamen Veranstaltung am 29. August 2019 in der Bürgerhalle im Rathaus von Cuxhaven soll ein Scheck zur Erfüllung von Senioren-Wunschträumen überreicht werden.