Kleine Konzert-Nachlese zum 23. Mai 2019

Das Thema ‘Heimat – Zuhause‘ zog sich als roter Faden durch das Benefizkonzert ‘Zungo ile‘ für unsere Projekte in Burkina Faso, in dem Johannes Hitzelberger vom Bayerischen Rundfunk hinreißend moderierte und las. Man hätte eine Stecknadel zu Boden fallen hören können. ‘Hörfunk live‘ vom Feinsten, zu dem die Kreuzkirche in München-Schwabing dankenswerter Weise wieder einmal den schönen ‘heimatlichen‘ Rahmen zur Verfügung gestellt hat.
Matthias Keller begleitete einfühlsam den stimmlich wunderbaren MICS-Chor (Munich International Choral Society) unter Leitung von Mary Ellen Kitchens an der Orgel und überzeugte zweimal solistisch das zahlreiche Publikum mit Werken von Johann Sebastian Bach und César Franck.
Die Chorwerke, u.a. von Clara Schumann, Wolfgang Amadeus Mozart, Gabriel Fauré bis hin zu sogenannten Traditionals gefielen sehr und wurden mit reichlich Applaus belohnt.
Es war ein rundum gelungener Abend, an dessen Ende sich zweifellos alle freuen konnten: die Ausführenden und die ‘Beschenkten‘.
Stolze 1.735 € kamen zusammen. ‘Barka‘ – ‘Merci‘ – ‘Danke‘ allen, die dazu beigetragen haben.

Moderator Johannes Hitzelberger und Chorleiterin Mary Ellen Kitchens
Matthias Keller an der Orgel der Schwabinger Kreuzkirche
Schlussapplaus für ein gelungenes Benefizkonzert