Kennen Sie Kathrin Seyfahrt?

Nein? Dann haben Sie etwas verpasst. Beim Apriltreffen der Dienstagsfrauen war sie zu Gast und hat über ihre Arbeit in Afrika berichtet. 2003 hat sie den Verein „Wunschträume e.V.“ gegründet und ein Netzwerk aufgebaut, das sich für Mädchen- und Frauenrechte in Burkina Faso und Tansania einsetzt. Oberstes Ziel ist es, in Bildung/Ausbildung, Hygiene/Gesundheit und Armutsbekämpfung …

Weiterlesen …Kennen Sie Kathrin Seyfahrt?

Extreme Dürre am Horn von Afrika

Aufgrund der extremen Dürre am Horn von Afrika und anhaltender Gewalt in der Region um den Tschadsee sind über 23 Millionen Menschen vom Hungertod bedroht, darunter zahllose Kinder. Wunschträume/Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V. hat in den betroffenen Gebieten keine eigenen Projekte. Trotzdem möchten wir einen kleinen Beitrag zur Linderung des Hungers leisten. Dies tun …

Weiterlesen …Extreme Dürre am Horn von Afrika

BEN BULBEN – IRISH FOLK ROCK – Tamlin

‘Barka’ – ‘Merci’ – ‘Danke’ “Das tolle Ben Bulben-Benefizkonzert in der evangelischen Emmauskirche in Heisterbacherrott zugunsten unserer Wunschträume war ein voller Erfolg – in vielfacher Hinsicht. Noch einmal einen Riesendank an die Gruppe Ben Bulben, die wirklich die Kirche gerockt hat. Eine supertolle Stimmung! Auch in finanzieller Hinsicht hat es sich richtig gelohnt. Schultische/-bänke können …

Weiterlesen …BEN BULBEN – IRISH FOLK ROCK – Tamlin

Reisebericht 2017

Projektreise vom 20. Februar bis 2. März 2017 Bei der Landung in Ouagadougou, der Hauptstadt Burkina Fasos, schlägt einem die trockene Hitze förmlich entgegen und Staub und Brandgeruch der unzähligen Feuer- Kochstellen legen sich auf die Atemwege. Sofort muss man husten. Nachmittags um halb fünf zeigt das Thermometer noch immer 36°C. Ouagadougou hat die fünftschlechteste …

Weiterlesen …Reisebericht 2017

Danke für diese sagenhafte Spende

Die Kinder der Grundschule an der Martin Luther Straße in Kirchheim bei München überreichten uns einen Scheck in Höhe von sagenhaften 1.000 Euro. Damit können wir den Wunschtraum nach weiteren Schultischen/-bänken im Dorf Youba erfüllen. Ein herzliches ‘Barka’ – ‘Merci’ – ‘Danke’ Hier der Link zur Schulseite.

Ich bin Hamburger weil….

ich jetzt – nach 42 Jahren in München – unseren Wunschträume-Gedanken und unsere Arbeit in Burkina Faso auch in HH und Umgebung bekannt mache möchte.

Shantychor Cuxhaven

Der Shanty-Chor Cuxhaven wird auch im Jahr 2017 wieder mithelfen, Wunschträume in Burkina Faso zu erfüllen. Bei jedem seiner sonntäglichen Frühschoppen (etwa 10 Mal im Jahr) in der ‘Messe’ am Alten Fischereihafen wird die Sammelbüchse für Projekte im Bereich Bildung und Gesundheit rumgehen. ‘Barka’ – ‘Merci’ – ‘Danke’ für die weitere Unterstützung.