Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Voß-Versteigerung zu Gunsten von ‘Wunschträume’

27.November @ 19:00 - 21:30

Stadtschreiberin Anja Seelke sagt „Danke“ mit buntem Benefiz-Programm

Gut Ding will Weile haben. Aufgeschoben, aber nicht aufgehoben, hat die diesjährige Stadtschreiberin Anja Seelke ihren Abschied von Otterndorf. Am Dienstag, dem 27. November 2018, kehrt sie zurück, um „Danke“ zu sagen und lädt die Otterndorfer um 19 Uhr zur „Voß-Versteigerung“ in die Seelandhallen.

„Unser vielfältiges Programm aus Musik, Malerei und Literatur berührt Johann Heinrich Voß mit leichter Hand. Wir betrachten nicht den Gelehrten, sondern den Menschen“, verrät Anja Seelke. Die Malerin hat dem Wahl-Otterndorfer ein kleinformatiges Öl-Porträt in feiner Spachteltechnik gewidmet. Als Dank für die nette und anregende Begegnung mit den Otterndorfer, stiftet sie es zum Abschied für einen wohltätigen Zweck. Die Erlöse des Abends gehen an den Verein „Wunschträume e.V.“, mit dem die Cuxhavenerin Kathrin Seyfahrt sich für Mädchen und Frauen in Afrika engagiert. Die Vorsitzende wird die Projekte ihres Vereins persönlich vorstellen.

Die Kraft sprachlicher Bilder bei Voß fasziniert Anja Seelke: „Voß hatte einen wachen Begriff vom Existentiellen. Seine Gedichte gegen Unterdrückung und Ungerechtigkeit sind eine Entdeckung, sie haben Erlebnisqualität,“ sagt die Stadtschreiberin, die ein Faible dafür hat, Texte live aufzuführen, sie „erlebbar“ zu machen. Für die Rezitation des scharfzüngigen wie höchst lebendigen „Junker Kord“ konnte sie die Schauspielerin Angelika Achinger aus Kranenburg gewinnen.  Ganz besonders freut sie auch das musikalische Highlight des Benefiz-Abends – ein Sängerensemble des Shanty-Chor-Cuxhaven unter der Leitung von Udo Brozio ist mit von der Partie.

Und Anja Seelke selbst? Sie wagt ein Debüt und präsentiert eigens aus diesem Anlaß eine „Lesung vor Selbstporträts“. Unter dem Titel „LiveStream“ zeigt sie erstmals Arbeiten mit Kohle und Wasserfarben auf Papier, die im Atelier im Gartenhaus entstanden sind. Die Künstlerin gewährt Einblick in ihr Otterndorfer Tagebuch – natürlich ist das wieder ein doppeltes: das der Malerin und das der Stadtschreiberin 2018.

Das freundliche Team der Seelandhalle bewirtet die Gäste an den Tischen mit Getränken und Snacks. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Details

Datum:
27.November
Zeit:
19:00 - 21:30
Website:
http://www.anjaseelke.de

Veranstalter

Wunschträume/Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V.
Telefon:
04721/5106204
E-Mail:
netzwerk_wunschtraeume@web.de
Website:
www.netzwerk-wunschtraeume.de

Veranstaltungsort

Seelandhallen Otterndorf
Norderteiler Weg 2A
Otterndorf, Niedersachsen 21762
+ Google Karte
Telefon:
04751 919678