Internationale Frauengruppe München

Seit Mai 2006 unterstützt Wunschträume/Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V. ein Projekt in München. Dazu Dorothee Fichter: Unterstützung durch Freunde Es war wie ein Geschenk des Himmels, als die Nachbarin Kathrin Seyfahrt finanzielle Unterstützung für unser Migrantinnenprojekt anbot. Die Internationale Frauengruppe kann nun getrost nach vorne schauen: Das Geld für die monatlichen Treffen mit selbst …

Weiterlesen …Internationale Frauengruppe München

Das erste Baby 2014

Am 10. Juni 2014 um 02.41 Uhr kam das erste Baby in Pétessiro auf die Welt. Es heißt Kathrin.

Afghanistan

Vorübergehend übernehmen wir die Betreuung und die Spendenverwaltung für das  Afghanistan-Projekt Yalda – solange, bis sich der selbständige Verein gegründet und etabliert hat. Verantwortlich für das Projekt sind die Journalistin Dorette Deutsch und die Afghanin Qamar Karzai. Projekt YALDA – Ein Tropfen Hilfe ist besser als ein Ozean voll Sympathie – Freundeskreis „Yalda – für …

Weiterlesen …Afghanistan

Schulaufbau in Youba

  Jahrhundert-Sturm zerstört neue Schule in Youba In der Nacht vom 8. auf den 9. Juni fegte orkanartig ein Sturm über das Dorf Youba hinweg, der beträchtliche Schäden angerichtet hat. Es sei ‘sehr traurig‘ schrieb Projektleiter Sidiki Belem in seiner Mail und schickte ein paar Fotos von der höheren Schule, die wir gerade bauen, und …

Weiterlesen …Schulaufbau in Youba

Wend Raabo Schulkomplex

Seit seiner Vereinsgründung im September 2003 unterstützt Wunschträume/ Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V. den Schulkomplex Wend Raabo. Wend Raabo heißt in der Landessprache  Moore “Gottes Wille”. Der private Schulkomplex mit École primaire und sécondaire, einem Kindergarten und einem Ausbildungszentrum für Mädchen liegt im Vorort Nioko, 15 km außerhalb der Hauptstadt Ouagadougou. Die Schule wurde …

Weiterlesen …Wend Raabo Schulkomplex

Reise 2013 Wend Raabo

Seit Vereinsgründung im September 2003 unterstützt Wunschträume/ Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V. den Schulkomplex Wend Raabo. Wend Raabo ist Moore und heißt  übersetzt „Gottes Wille“. Schulen, Restaurants, kleinen Betrieben gibt man gern den Namen ‘Wend Raabo‘. Der private Schulkomplex mit École primaire und secondaire liegt in Nioko, einem zwischenzeitlich eingemeindeten Stadtteil ca. 15  km …

Weiterlesen …Reise 2013 Wend Raabo

Reise 2013 Pétessiro

Als “Paris von Burkina Faso“ bezeichnen die Einwohner Pétessiros inzwischen liebevoll ihr Dorf. Jenes Dorf im Norden des westafrikanischen Landes, das Wunschträume/Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V. seit März 2006 unterstützt. Aufgrund des Krieges im Nachbarland Mali konnte ich Pétessiro auf meiner Reise im Januar 2013 leider nicht besuchen. Aber kurz entschlossen entsandte das 3000 …

Weiterlesen …Reise 2013 Pétessiro

Tansania

Die Pallotti-Mädchenschule / Tansania  (über Susanne Pechel vom CED – Christlicher Entwicklungsdienst) Im Osten Afrikas liegt Tansania, einer der ärmsten Staaten der Welt, und eine Region die zu den unfruchtbarsten und ärmsten Gegenden des Landes zählt, ist die Provinz Singida mit ca. 350.000 Einwohnern. Dort, in Siuyu, befindet sich eine Mädchenschule, die von Pallottiner-Schwestern geleitet …

Weiterlesen …Tansania

Beifall ließ sich nicht aufsparen

Westfälische Nachrichten, 19.12.2012 Beifall ließ sich nicht aufsparen Weihnachtskonzert des Gymnasiums spielt Rekordsumme von 2500 Euro für „Wunschträume“ ein von Manfred Wälz Telgte. Neben sozialem Engagement auch die Qualität von Jugendblasorchester und Orchesterklassen zu fördern, war erklärtes Ziel des Auftritts in der Clemenskirche. Ziel erreicht: Ein wohl durchdachtes Konzept, gutes Timing und bestens vorbereitete Ensembles …

Weiterlesen …Beifall ließ sich nicht aufsparen