Unterstützer

 

Sternstunden e.V.

erfüllt Wunschträume und das bereits seit dem Jahr 2007!

Ungezählte Schultische/-bänke konnten angeschafft werden, Schulgebäude wurden gebaut und/oder nach Witterungsschäden saniert, der Bau der Krankenstation Wend Raabo wurde finanziert, und – die wohl wichtigste Unterstützung: die tägliche Schulspeisung wird zum größten Teil von der Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks getragen.

Dafür dankt das gesamte Netzwerk-Team, auch im Namen aller Begünstigten vor Ort in Burkina Faso von ganzem Herzen.

 

Wertvolle Unterstützung aus dem Norden

Dass nun jede Schulklasse der Dorfschule in Pétessiro ihr eigenes Klassenzimmer
hat, dafür danken die Schülerinnen und Schüler der

Rudolf-Augstein-Stiftung

in Hamburg mit einem herzlichen ‘Barka‘ – ‘Merci‘. Neben zwei neuen Gebäuden wurde im vergangenen Jahr das alte Schulgebäude außen und innen saniert. Für Wunschträume/Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V. wunderbar, zu wissen, dass die Stiftung auch weiter unterstützen möchte.

 

Wir bedanken uns herzlich für die wertvolle Unterstützung der Firma

Rapunzel Naturkost GmbH

und der

Deutschen Umwelthilfe e.V.

Im Dorf Pétessiro in Burkina Faso konnten dank wiederholter Förderung aus dem HAND IN HAND-Fonds neben dem Karité-Butter-Projekt der Frauen nun auch das Honig-Projekt der 28 Imkerinnen vorangetrieben und ausgebaut werden. Beide Projekte zielen auf eine wesentliche Verbesserung der wirtschaftlichen Situation, insbesondere auch die der Frauen.

Ein Dorf sagt herzlich ‘Barka’ – ‘Merci’ – ‘Danke’.

 

DANKE an die Firma

KRUPS Fördersystem GmbH

Für die Firma KRUPS Fördersysteme GmbH in Dernbach ist es Tradition, auf Präsente zu verzichten. Stattdessen unterstützt das 1983 gegründete Familienunternehmen hilfsbedürftige Menschen. Weihnachten 2017 wurden unsere Projekte in Burkina Faso mit großzügigen 3.000 Euro bedacht. Geld, mit dem für viele Kinder der Gesundheits-Check in der neuen Krankenstation am Schulkomplex Wend Raabo vorgenommen werden kann, oder das einigen Kindern die tägliche Schulspeisung ermöglicht.

Das Team von Wunschträume/Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V. sagt herzlich ”Barka” – “Merci” – “Danke”.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Firma

metaX

für ihre Spende von Trinknahrung in Pulverform für Kleinkinder und Kinder, mit der sie dazu beträgt, dass unsere Krankenstationen die Möglichkeit haben, Mangelernährung zu bekämpfen.

Die Firma metaX Institut für Diätetik GmbH, ist Spezialist auf dem Gebiet der diätetischen Lebensmittel. Sie ist ein selbstständiges, unabhängiges Familienunternehmen aus Deutschland. Gearbeitet wird an zwei Standorten: In Friedberg/Hessen und in Straß bei Ingolstadt/Bayern.

MetaX entwickelt, produziert und vertreibt diätetische Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. Eines der Spezialgebiete der Firma sind Aminosäuren-Mischungen für Patienten mit der angeborenen Stoffwechselstörung Phenylketonurie (PKU).

 

Walter Korn ist Ehrenmitglied und Preisträger des Fotowettbewerbs 2012 der Grimme-Akademie

„Weil du, lieber Walter, aber auch hier in München unsere Veranstaltungen so regelmäßig, fast selbstverständlich besuchst, diese dann auch fotografisch immer so toll festhältst, möchte ich dich zum Ehrenmitglied – dem ersten – von Wunschträume/Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V. benennen.“

Walter Korn

ist Fotograf und Bildredakteur bei der Süddeutschen Zeitung, und er ist ein wunderbarer, einfühlsamer Mensch. Das vermitteln seine eindrucksvollen, ausdrucksstarken  Bilder, die er auf vielen Burkina Faso Reisen (2008 bis 2012) gemacht hat. Zusammen mit Fadumo, seiner Frau, ist er privat und eigenfinanziert immer wieder mit nach Westafrika und in unsere Projekte „Wend Raabo“, „Pétessiro“ und „Youba“ gereist. Für Januar 2013 ist eine weitere Reise geplant.

„Du hast, lieber Walter, einen wundervollen Blick für das Wesentliche und vermittelst mit deinen Bildern so liebevoll unsere Projekte. Es ist spürbar, dass du das Land magst, dass du die Menschen in Burkina Faso magst. Na ja, und umgekehrt mögen dich die Menschen dort, haben dich in Youba sogar zu ihrem „Chef“ ernannt.“

Walter Korn macht nicht nur traumhafte Bilder, er setzt sich auch unermüdlich für unsere Projekte in Burkina Faso ein. Versucht Bilder zu veröffentlichen und damit Aufmerksamkeit auf Wunschträume/Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V. und seine Projekte zu leiten, Ausstellungen zu organisieren und Bilder zu verkaufen, um mit dem Erlös Gesundheits- und Bildungsprogramme in Burkina Faso mit zu unterstützen.

 

Photocircle

ist ein junges, internationales Team, das mit jedem Kauf seiner Fotokunst oder Drucke eigener Fotos soziale Projekte unterstützt. Jetzt hat das Team für 6 Kindergartenkinder an unserem Wend Raabo Schulkomplex die jährlichen Kosten übernommen. Wir sind begeistert und sagen herzlich “Barka” – “Danke” für dieses wunderbare Engagement.

 

Ein sehr herzliches “Barka” – “Danke” geht nach Österreich an die Firma

GIS-Industrieautomation GmbH

für ihre großzügige Spende. Sie fließt komplett in den weiteren Ausbau der Dorfschule in Pétessiro. Dort kann sich die Zahl der Schülerinnen und Schüler ab dem kommenden Schuljahr 2014/2015 von derzeit 193 auf 386 verdoppeln.

 

Eine zauberhafte Idee hatte die 10jährige

Pauline.

Zusammen mit drei Schulfreundinnen erhob sie am Kehraus-Tag einen sogenannten Faschingszoll für einen guten Zweck. 55 Euro Schulgeld für Wend-Raabo waren das stolze Ergebnis der Kinder.

 

Der Fotograf Walter Korn ist nebenbei Hobbykoch. Um Wunschträume in Burkina Faso zu erfüllen, kochte er bei RTL für den guten Zweck.

Den Film können Sie noch einmal sehen:

Club der Köchinnen: Walter Korn