Haiti und Pakistan

6.660 Euro Nothilfe in 2010

Das verheerende Erdbeben im Januar in Haiti sowie die Sintflut in Pakistan im August haben uns neben unseren festen, laufenden Projekten vor eine schwierige Aufgabe gestellt. Aber Wunschträume/Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V. hatte bei seiner Gründung beschlossen, in Notfällen Hilfe zu leisten.

Wir haben in Haiti und Pakistan keine eigenen Projekte, also wo das Geld hingeben?

Gute Erfahrung hatten wir bereits 2004 nach dem Tsunami in Sri Lanka und 2007 nach den schweren Regenfällen in Bangladesch in der Zusammenarbeit mit der Christoffel-Blindenmission gemacht. Es lag also nahe, diese Zusammenarbeit fortzusetzen, und in beiden Ländern war die CBM seit vielen Jahren aktiv.

Die Christoffel Blindenmission leistet seit 100 Jahren weltweit für behinderte Menschen Entwicklungsarbeit, insbesondere auch für Kinder und Frauen. Sie sind in der Regel immer am schwersten betroffen. Deswegen unterstützt Wunschträume/ Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V. in Notfällen CBM-Projekte.

Sie können sicher sein, dass Ihre Nothilfe wirklich den Menschen in den betroffenen Gebieten zugutegekommen ist.

Für die fast unglaubliche Summe von insgesamt 6.660 Euro, die im Jahr 2010 für Haiti und Pakistan auf unserem Netzwerkkonto eingegangen ist, möchte ich an dieser Stelle allen Spendern “Danke” sagen und ein sehr herzliches “Vergelt’s Gott”.