Schulkomplex Wend Raabo

Mit dem Ausbau des Schulkomplexes Wend Raabo („Gottes Wille“) in Nioko, 15 km außerhalb der Hauptstadt Ouagadougou, ist die Schülerzahl in den letzten Jahren ständig gestiegen. 1.203 Kinder (52 % Mädchen) sind es im laufenden Schuljahr 2010/2011. Wunschträume/Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V. finanziert 2 x wöchentlich eine Schulspeisung. 68 Mädchen lernen im Ausbildungszentrum Nähen, … Weiterlesen …

Nothilfe 2011

Nothilfe 2011 August 2011 Liebe Netzwerkfreunde, von ’12 Millionen Hungernden’ war in der Süddeutschen Zeitung am 7. Juli 2011 zu lesen. Zwei Regenzeiten sind ausgefallen, haben am Horn von Afrika die wohl schwerste Dürre sei 60 Jahren ausgelöst. Somalia, Äthiopien, Dschibuti und der Norden Kenias sind betroffen. Die Hilfsorganisation Oxfam spricht gar von der ‘größten … Weiterlesen …

Krankenstation

„Beogo teebo“ – das heißt Hoffnung auf Morgen – und die meisten Menschen in Burkina Faso, eines der ärmsten Länder der Welt, hoffen auf ein besseres Morgen. Das ist mehr als verständlich. Politisch betrachtet ist das westafrikanische Land zwar stabil, das Bildungs- und Gesundheitswesen jedoch liegen völlig danieder. Fast 80 % der rund 14 Mio. … Weiterlesen …

Haiti und Pakistan

6.660 Euro Nothilfe in 2010 Das verheerende Erdbeben im Januar in Haiti sowie die Sintflut in Pakistan im August haben uns neben unseren festen, laufenden Projekten vor eine schwierige Aufgabe gestellt. Aber Wunschträume/Netzwerk für Mädchen- & Frauenprojekte e.V. hatte bei seiner Gründung beschlossen, in Notfällen Hilfe zu leisten. Wir haben in Haiti und Pakistan keine … Weiterlesen …

Schule in Arumeru

Die Freundinnen Rose Kaaya und Angela Fester haben wir – Christian Neureuther und ich – im Oktober 2010 wohl zu den glücklichsten Menschen Tansanias gemacht. Beide können nun bis zum Ende des Schuljahres 2013 die Secondary School in Arumeru/Tansania besuchen. Die 14jährige Rose ist Vollwaise und lebt bei ihrer Großmutter. Sie ist, was mir ihr … Weiterlesen …

Dreamshoes 2009

  Fußballschuhe als größter Wunsch Die Rosenheimer Hochschulstudenten Corinna Przybilla, Sabrina Groß, André Neumann, Georg Holdhausen und Katharina von Wedelstaedt haben eines gemeinsam. Sie lieben Fußball. Darum sind sie auf die Idee gekommen, diese Leidenschaft in ein schulisches Projekt einfließen zu lassen. Sie starteten eine Spendenaktion, genannt «Dreamshoes» – Schuhe für Afrika. Unternehmen, Vereine, Schulen … Weiterlesen …

Kranken- und Sozialstation Pétessiro/Burkina Faso

„Beogo teebo“ – das heißt Hoffnung auf Morgen – und die meisten Menschen in Burkina Faso, eines der ärmsten Länder der Welt, hoffen auf ein besseres Morgen. Das ist mehr als verständlich. Politisch betrachtet ist das westafrikanische Land zwar stabil, das Bildungs- und Gesundheitswesen jedoch liegen völlig danieder. Fast 80 % der fast 14 Mio. … Weiterlesen …

Youba 2008

„Es werde Licht……“ und der Wunschtraum vom Wasser Mein Besuch in Youba am 13. November 2008 Das Dorf Youba liegt im Norden Burkina Fasos und hat ca. 6.500 Einwohner. Nächst größere und damit Hauptstadt der Provinz Yatenga ist Ouahigouya mit 122.677 Einwohnern. Von der der burkinischen Hauptstadt Ouagadougou führt die geteerte RN 2 die rund … Weiterlesen …